Kreisverband Frauenunion Schwarzwald-Baar
Presse
15.03.2022, 17:00 Uhr Übersicht | Drucken
Frauen Union Südbaden fordert Senkung der Tankkosten

Die Frauen Union Südbaden sieht die aktuelle Preisentwicklung - die Preissteigerungen durch die Inflation und die gestiegenen Energiekosten - mit großer Sorge.


„Vor allem die hohen Kosten beim Tanken treiben uns und unsere Mitglieder um“, sagt Helga Gund, die Bezirksvorsitzende der Frauen Union Südbaden. „Wir fordern daher die Bundesregierung auf, dass sie sofort die Preise für Benzin, Super und Diesel spürbar senkt.“ Dies könne zum Beispiel über eine Senkung der Energiesteuer oder über eine befristete Absenkung der Mehrwertsteuer geschehen. Vor allem Frauen im ländlichen Raum sind durch die Preiserhöhung massiv betroffen. Frauen machen viele Fahrten, die nicht über die Pendlerpauschale geltend gemacht werden können. Das sind zum Beispiel Fahrten zum Arzt , in den Kindergarten und zum Familieneinkauf. Zudem sind es vielfach Frauen, die in Berufen beschäftigt sind, in denen sie nicht viel verdienen und die Pendlerpauschale macht sich erst im kommenden Jahr bemerkbar. „Die Ampel muss jetzt schnell handeln und eine unkomplizierte Lösung finden, dass die durchschnittliche Familie noch finanziellen Spielraum hat und dass unsere Wirtschaft weiter laufen kann“, fasst Helga Gund zusammen.

15.03.2022, 17:40 Uhr

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

News-Ticker
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


 
 
0.38 sec. | 11130 Visits